MELISSA

 

KURIOSITÄTEN : "Melissa" leitet sich von einem alten griechischen Wort " derjenige, der Honig bringt ", was bedeutet (die Biene) .

Dieser Begriff bezieht sich auf die Tatsache , dass diese Insekten sind in der Regel von der Fiano Rebe (Vitis Apicea) angezogen , wegen der Süße ihrer Trauben - ein klares Zeichen von Erde salubrity . Darüber hinaus ist unser Land, auf Hügeln gelegen ist Ascea (dem alten Elea) zugewandt ist, wird der Begriff auch in engem Zusammenhang mit " Melissus " verknüpft , ein discipule von Parmenides und die eleatic Philosophie.

Weinbereitung: Unsere Weinberge erstrecken sich zwischen den Hügeln des Cilento-Nationalpark, die Ursprünglichkeit des Produkts bereitstellt.

 

Zusammensetzung: Fiano (50%), Trebbiano, Albano, Malvasia. Exposition zur Sonne: Nordosten Höhe: ca. 250 m über dem Meeresspiegel. Prozess der Reifung: 12 Monate in Stahl und weitere 12 Monate in der Flasche verfeinert. Mindestalkoholgehalt: 12,5%.

 

Eigenschaften: Melissa ist ein helles und goldgelben Wein, der Geruch erinnert an die, die von Blumen und Honig, mit leichten Anklängen von Malvasia. Der Geschmack erinnert an die Frische und Einfachheit, die über unser Land regieren.

 

Pairings: Wir empfehlen, mit weißem Fleisch, Muscheln und Mollusken Gerichte es in Verbindung zu verwenden. kann auch eine gute Idee, zusätzlich zu dem, mit Desserts Melissa Paarung darstellen, vor allem, wenn Honig beteiligt ist.

 

Luca Maroni schrieb in seinem "Buch von den besten italienischen Weine (2016)": "Der weiße Melissa 2013 zeigt große Konsistenz, eine ausgeprägte Empfindlichkeit und wir können seine parfume von limpidity deutlich schätzen".